News

Entrée - der Reichenau Podcast #15

Robert Meyer über Lumpazivagabundus

"Ein Lump bleibt ein Lump“ – so könnte man die Geschichte von Lumpazivagabundus zusammenfassen. Einen der drei Lumpen spielt Robert Meyer - und er inszeniert diese berühmteste und erfolgreichste Nestroy-Komödie auch. Im Gespräch mit Angelika Messner spricht er über die unglaubliche Bedeutung der Musik in diesem Stück und bei Nestroy allgemein, über Feenwelten und Kometen und warum die Schauspieler*innen in Reichenau auch ihren „Umbauverpflichtungen“ nachkommen müssen. Das Schönste für Robert Meyer am Inszenieren in Reichenau ist, dass man neben dem Arbeiten gleich einen traumhaften Urlaub in einer wunderschönen Gegend verbringen kann.